Vorträge und Workshops

Wir bieten folgende Vorträge und Workshops an:

Vorträge:

  • Was ist Klassismus? (Kemper) (Seeck)
  • Klassismus und Marxismus (Kemper)
  • Klassismus und Bildungsbenachteiligung (Kemper)
  • Klassismus und Biologismus (Kemper)
  • Klassismus und Demokratie (Kemper)
  • Klassistische Denkmuster (Kemper)
  • Intersektionale Perspektiven (Abou)
  • Diskriminierungssensible Kinderbücher (Abou)
  • Internetaktivitäten von WorkingClass/PovertyClass-Aktivist_innen (Abou)
  • WorkingClass/PovertyClass-Academics (Abou)
  • Selbstorganisation proletarischer Aktivist_innen in der Frauenbewegung in den 1980er/1990er Jahren (Abou)
  • Selbstorganisation Studierender aus der Arbeiterklasse/“Unterschicht“ (Abou)
  • Klassismus in queer-feministischen Räumen (Seeck)
  • Kühlkosten und Sargdiscounter. Klassismus und Sterben/Tod (Seeck)
  • Wer ist betrauerbar? Die Neoliberalisierung des Sterbens (Seeck)
  • Klassismus und Queer-Feminismus (Seeck)
  • Klassismus und Gesundheit (Seeck)
  • Anti-klassistisch Handeln. Wie geht das? (Seeck)
  • Sorgearbeit/Care aus klassismuskritischer Perspektive (Seeck)

Workshops:

    • Anti-Klassismus-Training (Abou/Kemper)
    • Social-Justice-Training Modul „Klassismus“ (Sensibilisierungstraining) (Abou/Kemper)
    • Klassismus in queer-feministischen Räumen (Seeck)
    • Klassismus-Empowerment Training (Seeck)
    • Antidiskriminierungstraining mit Schwerpunkt Klassismus (Seeck)

 

Advertisements